Donnerstag, 23. Juni 2011

Ein neuer Blogaward

Die liebe Anka hat mir einen schönen Blogaward verliehen, wofür ich mich ganz herzlich bedanken möchte. Also Anka, fühle dich einfach mal gedrückt!


Natürlich bringt dieser Award wieder ein paar Regeln mit sich: 

1.  Freue dich über den Award - Auf jeden Fall! Das ist die Beste Regel, die ich je gelesen habe :-)

2. Beantworte die folgenden Fragen - das mache ich gleich weiter unten!

3. Gib den Award an mindestens einen, aber höchstens drei Buchblogger weiter. Merke: Dieser Award soll nur an Blogs weitergegeben werden, die sich mit Büchern beschäftigen! 
Ich möchte diesen Award gerne an folgende Blogs weitergeben:

Katze mit Buch: Dies war einer der ersten Blogs, den ich regelmäßig gelesen und verfolgt habe. Von Anette habe ich mir schon viele Buchtipps geholt und auch ansonsten schreibt sie schöne Beiträge. Schaut doch mal dort vorbei!

Kleinbrina's Bücherblog: Auch hier schaue ich oft und gerne vorbei (auch wenn ich nicht immer Kommentare hinterlasse). Brina liest immer total interessante Bücher und ich mag ihre Rezensionen.

Büchertippzzz ist noch ein recht neuer Blog, aber ich mag ihn sehr.  Nicht nur optisch (obwohl er wirklich sooo schön aussieht), sondern auch von den Beiträgen her. Momentan läuft bei Debbie noch ein Gewinnspiel, an dem ich teilnehmen könnt!

4. Poste den Linnk zu deinem Award-Post als Kommentar an den, der dir den Award verliehen hat und an den/die, dem/denen du den Award weitergegeben hast. Wird gleich erledigt!

Und hier die Fragen, die ich beantworten darf...

1.) Welches ist dein Lieblingsbuch und warum?
Also, mein Lieblingsbuch ist so ganz und gar nicht aufregend. Außerdem kennt es jeder: Biss zum Morgengrauen von Stephenie Meyer! Ich liebe einfach Frau Meyers Schreibstil und konnte super in die Geschichte abtauchen, bei der ich gleich wieder wie sechszehn fühlte *g* Es ist einfach eine Geschichte zum Träumen...

2.) Wie viele Bücher besitzt du und wie viele davon hast du schon gelesen?
So, ich muss mal eben in meine Lovelybooks-Bibliothek schauen gehen. Die stimmt so ungefähr....
Okay, 456 Bücher stehen dort in meinem Regal und 74 davon müssen noch gelesen werden!

3.) Wieso bloggst du über Bücher?
Bücher haben für mich schon seit meinen ersten Lebensjahren eine große Rolle gespielt. Ich habe schon immer gelesen und bin durch den Start von vorablesen.de dazu gekommen Rezensionen zu schreiben und Buchblogs kennen zu lernen. Irgendwann habe ich mir einfach gedacht, das ich das für mich auch möchte. Ich wollte auch so einen schönen Blog haben, den ich mit Büchern füllen kann. Was dann eigentlich als Test begonnen hat, ist für mich zu einer richtigen Sucht geworden. Ich möchte das Bloggen (und die Leute, die ich dadurch kennen gelernt habe) nicht mehr missen!
4.) Welche Genres hast du bisher noch nicht gelesen?
Das ist Steampunk! Obwohl ich mir bei nächster Gelegenheit ""Worldshaker" kaufen wollte (ein Geheimtipp von obiger Katze mit Buch)

5.) Welchen Buchcharakter würdest du im "realen Leben" gern kennen lernen?
Puh, eine schwierige Frage. Wenn er nicht so tödlich wäre, würde ich gerne Sinthoras aus "Die Legenden der Albae" kennen lernen. Da ich aber an meinem Leben hänge, entscheide ich mich lieber für Hermine aus den Harry Potter Büchern :-)

Kommentare:

  1. Dankeschön :) Den Award nehme ich sehr gerne an und veröffentliche ihn heute Abend auf meinem Blog.
    LG Anette

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sarah!

    Ein schöner Beitrag und bei den Blogs kann ich dir nur beipflichten, ich lese auch bei allen drei Mädels gerne. :)

    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Nochmals lieben Dank für den Award, mein Posting ist jetzt online:
    http://katzemitbuch.blogspot.com/2011/06/meine-welt-mein-vierzehnter-award.html

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe dir auch einen Award verliehen und hoffe, dass du ihn noch nicht hast:

    http://herzbuecher.blogspot.com/2011/06/und-noch-ein-award.html

    LG Sylvia
    -------------
    Challenge DEUTSCHSPRACHIGE AUTOREN ab 01. Juli! Mach mit - auch ohne eigenen Blog:
    http://herzbuecher.blogspot.com/2011/06/challenge-deutschsprachige-autoren.html

    AntwortenLöschen