Mittwoch, 16. Februar 2011

Bücherstöckchen

Bei Colliding Worlds habe ich ein ganz tolles Bücherstöckchen gefunden, das ich hier mit euch teilen möchte :-)

Gebunden oder Taschenbuch?
Eigentlich lieber Gebunden, da es im Bücherregal schöner aussieht. Bei Taschenbüchern stören mich oft die Knicke im Buchrücken - dafür sind sie für unterwegs praktsicher und natürlich viel günstiger!

Amazon oder Buchhandel?
Früher war ich mehr für den Buchhandel. Allerdings ist es nun schon vermehrt passiert, das ich nicht das bekommen habe was ich unbedingt kaufen wollte. Auch nicht in zwei oder drei Buchläden. Daher bin ich dazu übergegangen viel lieber zu bestellen! Das muss aber nicht immer Amazon sein....

Lesezeichen oder Eselsohr?
Oh mein Gott! Alles, nur kein Eselsohr (außer das tolle von Lovelybooks natürlich). Ich finde es ganz schrecklich wenn Leute ihre Bücher so schlecht behandeln. Oft habe ich ein Blatt Papier im Buch liegen, das ich als Lesezeichen nutze. Dort kann ich dann direkt Anmerkungen und Gedanken zum Buch notieren. Manchmal muss aber auch ein Stück Toilettenpapier oder so herhalten. Wenn ich gerade nichts anderes finde....

Ordnen nach Autor, Titel oder ungeordnet?
Ich habe nur so eine halbe Ordnung, würde ich sagen. Autoren und Reihen stehen natürlich zusammen. Ein wenig versuche ich auch noch immer nach Genre zu ordnen. Nur klappt das leider nicht immer!

Behalten, wegwerfen oder verkaufen?
Behalten. Definitiv. Außer ein Buch hat mir gar nicht gefallen, dann gebe ich es auch schon einmal weg. Kinderbücher meines Sohnes, die ich nicht aufheben möchte, spende ich dem Kindergarten ;-)

Schutzumschlag behalten oder wegwerfen?
Natürlich behalten! Ich liebe diese schönen Schutzumschläge, die sich echt gut im Regal machen und individuell zum Buch gehören!

Mit Schutzumschlag lesen oder ohne?
Naja, eigentlich ist ein Schutzumschlag ja zum Schutz da. Das ist schon richtig. Allerdings habe ich immer Angst ihn beim Lesen irgendwie kaputt zu machen, daher lese ich generell ohne!

Kurzgeschichte oder Roman?
Eher Romane. Viel eher. Es kommt wirklich selten vor das ich mir Kurzgeschichtensammlungen durchlese. Dann muss ich das Buch schon gewonnen oder geschenkt bekommen haben.

Aufhören wenn man müde ist oder wenn das Kapitel zu Ende ist?
Eigentlich sollte man ja aufhören wenn man müde ist. Kann ich aber nicht. Ich muss immer das ganze Kapitel zu Ende lesen oder zumindest einen Abschnitt finden, wenn es gar nicht mehr geht.

"Die Nacht war dunkel und stürmisch" oder "Es war einmal"?
Kommt auf meine Stimmung an ;-)
 
Kaufen oder leihen?
Kaufen. Bücher die ich gelesen habe "besitze" ich auch gerne. Wenn ich daher ein geliehenes Buch lese und es mir gefällt, dann kaufe ich es sowieso irgendwann. Und ja, ich weiß das dies früher oder später zu Platzmangel führen wird.

Neu oder gebraucht?
Lieber neu, außer das gebrauchte Buch ist sehr pfleglich behandelt und stammt aus einem Nichtraucherhaushalt!

Kaufentscheidung: Bestsellerliste, Rezension, Empfehlung oder Stöbern?
Oft entdecke ich Bücher, wenn im Internet für sie geworben wird. Manchmal interessieren sie mich sofort, manchmal bedarf es einiger guter Rezensionen von Bloggerkollegen oder ein intensives Marketing. Manchmal hat mich auch schon eine Leseprobe überzeugt. Ich gebe zu das ich ein Buch oft gar nicht lesen möchte, wenn ich nur negatives höre.

Geschlossenes Ende oder Cliffhanger?
Kommt drauf an wie der Cliffhanger gemacht hast. Generell bin ich aber eher für ein geschlossenes Ende, bei dem ich das Buch zufrieden zuklappen kann!

Morgens, mittags oder nachts lesen?
Sagen wir mal so: am liebsten würde ich Tag und Nacht lesen. Aber natürlich geht das nicht, da ich morgens entweder arbeite oder meinen Sohn um mich habe. Nur wenn ich mal frei habe und er im Kindergarten ist kann ich morgens lesen. Mittags klappt es auf keinen Fall, womit mir nur noch der Abend bleibt. Nachts schlafe ich nämlich ;-)

Lieblingsserie?
Oh, das war mal Harry Potter. Abgelöst wurde diese Serie durch die Biss-Reihe. Ziemlich durchschnittlich, was!

Lieblingsbuch, von dem noch nie jemand gehört hat?
Von dem noch keiner gehört hat? Da wüsste ich jetzt so spontan nichts...

Lieblingsbuch, das du letztes Jahr gelesen hast?
Naja, ich habe 2010 119 Bücher gelesen, also...Splitterherz, Die Tribute von Panem, Die Maurin, Die Welt wie wir sie kannten, Oceania. Die Prophezeiung, Nach dem Sommer, Bodyfinder, Drei Wünsche hast du frei, Schweigt stil die Nacht, Rose und das Geheimnis des Alchemisten und Beastly.

Welches Buch liest du gegenwärtig?
Das Lied der Banshee von Janika Nowak

Absolutes Lieblingsbuch aller Zeiten?
Biss zum Morgengrauen

Lieblingsautoren?
Eigentlich habe ich mehr Lieblingsbücher als unbedingt Autoren. Aber wenn ich welche sagen müsste:
Terry Pratchett, Maggie Stiefvater, Stephenie Meyer (bis auf das grauenhafte letzte Buch), Suzanne Collins... so die GROßEN Jugendbuchautoren halt *g*

Kommentare:

  1. Das Stöckchen ist sooo klasse! Schön dass du auch mitgemacht hast!

    AntwortenLöschen
  2. @Sarah

    http://mrsjennyenny.blogspot.com/2011/02/bucherstockchen.html

    AntwortenLöschen
  3. Interessante Antworten hast du aufgeschrieben. Ich finde das Stöckchen richtig klasse, weil man so etwas mehr über den Menschen hinter dem Blog erfahren kann.
    Das Stöckchen hat mir auch sehr gut gefallen.
    Ich wünsche dir ein tolle Wochenende!
    lg mirjam

    AntwortenLöschen