Sonntag, 27. November 2011

1. Advent

Advent, Advent, das erste Lichtlein brennt....

Bei Kerzenschein und Plätzchen ist es jetzt drinnen richtig gemütlich. In ein paar Tagen wird das erste Adventskalendertörchen geöffnet und euch geht es hoffentlich auch richtig gut.

Um euch weihnachtliche und besinnliche Büchertipps mit auf den Weg zu geben, habe ich mich dazu entschlossen, euch jeden Adventssonntag kurz ein schönes passendes Buch vorzuschlagen. Den Auftakt macht ein Buch, das ich letzten Sonntag schon erwähnt habe, da ich mich damit in Kossis Mole eingetragen habe:

Wunder einer Winternacht: Die Weihnachtsgeschichte von Marko Leino

"Man braucht kein echter Weihnachtsfan zu sein, um dieses Buch zu lesen, man muss nicht einmal an den Weihnachtsmann glauben.  Dieses Buch ist all jenen gewidmet, die an 365 Tagen im Jahr an Nächstenliebe und Uneigennützigkeit glauben." 

Wunder einer Winternacht
Jede große Geschichte fängt klein an Die wahre Geschichte vom Weihnachtsmann Hoch oben im Norden lebt ein kleiner Junge. Nikolas ist sein Name. Ein tragischer Unfall am Weihnachtsabend hat ihn zum Waisenkind gemacht. Die Menschen im Dorf nehmen sich seiner an und schenken dem schüchternen Jungen Wärme und Geborgenheit. Ein Jahr darf Nikolas bei jeder Familie bleiben, doch wenn der Weihnachtsabend naht, nimmt ihn das nächste Haus auf. Voller Dankbarkeit schnitzt Nikolas Jahr für Jahr heimlich Geschenke für all seine "Geschwister". Doch als er zum bösartigen Tischlermeister Iisakki in die Lehre kommt, scheint sein neu gewonnenes Glück unwiederbringlich vorbei. Denn der bärbeißige alte Mann hasst Kinder...

Dieses Buch stelle ich als erstes vor, weil kurzentschlossene es noch gut als literarischen Adventskalender nutzen können. Die Kapitel sind nämlich in 24. Türchen aufgeteilt und vertreiben einem so die Zeit bis Heiligabend.

Ich könnte dieses Buch immer wieder lesen. Auch wenn ich jedes Mal aufs Neue weinen muss. Die Geschichte von Nikolaus ist einfach so ergreifend und traurig. Trotzdem wird einem beim Lesen bewusst, was wirklich WICHTIG im Leben ist!
Wer keine Lust hat das Buch zu lesen, kann sich übrigens auch den Film anschauen. Ich selbst kenne ihn zwar nicht, aber er soll wirklich gut sein!

Euch allen wünsche ich einen wunderschönen, gemütlichen ersten Advent!


Kommentare:

  1. Dein Büchertip werde ich mir in mein Notizbuch schreiben ;)

    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben einen gemütlichen 1. Advent und einen angenehmen Start in die neue Woche!
    Liebe Grüsse,
    mirjam

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön! Ich hoffe dir gefällt das Buch genau so gut, wie mir :-)

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen